Broken Fate wurde im 2007 von Tobias John Bänteli (Vocals, Guitar) und Alessandro De Cicco (Drums) gegründet. Nach schon kurzer Zeit wurde bereits stark an der Spieltechnik und dem Songwriting gearbeitet. In dieser Zeit wurde neben eigenen Songs auch einige Covers einstudiert von bekannten Bands wie Metallica, die bis heute einen grossen Einfluss auf die Musik von Broken Fate haben.

Im November 2008 wurden zwei weitere talentierte Musiker zu einer Jam-session geladen. Es wurde schnell klar,dass die Formation mit Roman Leeser (Lead Guitar) und Dario Stutz (Bass und Ex-Tribes of Cain) nun vollständig war. Nach wenigen monaten intensiver arbeit an den Songs, gingen Broken Fate im April 2009 zum ersten mal ins Studio um ihre erste Demo CD aufzunehmen. Innerhalb von 3 Tagen wurden die Songs “Broken / I don’t fall alone / All around me” aufgenommen.

Am 18.April 2009 folgte das erste live Konzert vor Publikum , danach folgten diverse Konzerte in clubs und Hallen in der ganzen Deutschschweiz. Die Band hat sich durch ihre enorme Bühnenpräsents und ihrem Mix aus modernem Thrash Metal, Metalcore und Hardrock schon früh einen grossen Namen gemacht, wodurch auch die Fanbase immer mehr gewachsen ist und sich bis heute steigert.

Im Februar 2010 entstand das erste Musikvideo von Broken Fate zum Song “Take you away” in DE.

07. 2012 Anfang August 2012 begann die Band erneut mit den feinarbeiten an ihrer nächsten, ersten EP die im September 2012 aufgenommen und fertiggestellt wurde.

Die EP – “Rising to the dream” wurde im Studio “Little Creek” in Gelterkinden (CH) von V.O. Pulver produziert. Es war eine schöne und lustige Zeit im Studio, die Broken Fate auch erneut den nötigen neuen Zusammenhalt der Band brachte. Es folgten immer mehr und auch grössere Konzerte mit verschiedenen Bands, bei denen sich Broken Fate mit den neuen Songs und der EP – “Rising to the dream” immer besser im Musik-Business durchsetzen konnten und der Band aktuell über 100 Konzerte einbrachte.

Ende 2013 anfangs 2014 arbeitete die Band neben ihren Konzerten auch an ihrem ersten Album.Die Aufnahmen fanden im April/Mai wärend 3 wochen in den Music Factory Studios bei R.D. Liapakis (Mystic Prophecy,Devils Train) & Christian Schmid statt.
Im August 2014 wurde das erste Album THE BRIDGE BETWEEN fertig.Zusammen 12 Songs die den Sound von Broken Fate in bester form zeigen und aus Härte und grossen Melodien bestehen.

Seit Januar 2015 hat die Band einen neuen Lead Gitarristen Leopold Stadelmann der Roman Leeser ersetzt.Da Roman nicht mehr zu 100 Prozent für die Musik da sein wollte und die Freude nicht mehr so gross war hat er sich entschieden die Band zu verlassen.

Die Band setzt auf Promotion.

Seit Juni 2015 ist die Band bei Massacre Records
unter Vertrag und veröffentlichte am 6. November 2015
ihr erstes langersehntes Debüt Album
“THE BRIDGE BETWEEN” weltweit!
Darauf zu hören sind 15 neue auserlesene Tracks
von insgesamt 74 Min. Spielzeit.
Zudem musste sich die Band von ihrem alten Bassist Dario Stutz verabschieden und infolge dessen
gab es im Oktober 2015 neuen Familienzuwachs von
Patrick Van Gunten, der von nun anals neuer Bassist Broken Fate bereichert.
Im Dezember wurde der erste professionelle Videoclip
zu “Rising to the dream” in Köln, bei Ivan K. Maras
und seiner Crew aufgenommen.
Im Herbst 2016 geht die Band zum ersten mal auf eine richtige Europa Tour mit der Kult Band Anvil.
Die Tour führt durch Norwegen,Dänemark,Holland,Schweden und Deutschland. Die Tour war ein guter Erfolg.
Seit November 2016 ist der Gitarre virtuose Gabriele Sacco als Lead Gitarrist fix dabei und hat sich super bei Broken Fate integriert.
Sein Einfluss ist auch sehr hörbar bei dem 2.Album Reborn.
Dieses Album ist vom Songwriting das beste was die Band in ihrer 10 jährigen Karriere als Gesamtpaket abgeliefert hat.
Mehr Eingängigkeit, Mehr Wut,Grosse melodien und die Texte sind viel persönlicher und viel gereifter.