INFINITAS

Swiss Fantasy infused Melodic Metal
Melodic Metal
Switzerland (Canton Schwyz)
Webseite
Facebook
Zurück zur Übersicht

INFINITAS – Fantasy infused Melodic Metal

Eine mittelalterliche Fantasiegeschichte trifft auf melodischen Metal. Die 2009 gegründete Band INFINITAS erzählt mit ihrer Musik die Geschichte von Adelar, der in einer Welt lebt, die von Dämonen beherrscht wird. Jedes Album erzählt die Geschichte weiter und die Story wird an grossen Shows hautnah erlebbar gemacht. INFINITAS geben nicht nur Gas, sondern blühen regelrecht auf, sobald die Bühne betreten wird. Kein Wunder konnte die Band 2019 Eluveitie an ihrer Albumtaufe von Ategnatos supporten und im selben Jahr in Slowenien an den Metaldays auftreten. Weitere einschneidende Erfahrungen sammelten die Muotathaler auf geteilten Bühnen mit Alestorm, Burning Witches und Butcher Babies sowie 2017 im Rahmen des Swiss Metal Attacks im Z7.

INFINITAS erzählt nicht nur eine Geschichte, sondern betitelt auch jeden Song nach einem Dämon, der in der Geschichte eine Rolle spielt.
Mit dem Debüt-Album CIVITAS INTERITUS (2017) beginnt die Band die Abenteuer um Adelar zu erzählen. Binnen einer Nacht wird seine komplette Heimatstadt von Dämonen zerstört und er kann als einziger Überlebender mit einem Schiff übers Meer flüchten. Dabei steht nicht nur die Geschichte im Vordergrund, sondern auch das musikalische Arrangement, das die Band ausmacht.
Das Schweizer Metal Magazin METAL FACTORY beschreibt das Album folgendermassen: 'INFINITAS beweisen, dass ein klares Konzept und die konsequente Verfolgung eigener musikalischen Visionen Gutes hervorbringen kann.‘

Fantasie und Kreativität ist bei INFINITAS allgegenwärtig. So auch auf musikalischen Ebenen. Die Band veröffentlichte 2018 eine Single-Auskopplung Skylla, auf der auch ein akustischer Song neu verpackt und ein reiner Instrumentalsong aufgenommen wurden. Mit Skylla (2018) platzierten Sich die Muotathaler zwei Wochen auf Platz 19 der Schweizercharts und erreichten vier Wochen Platz 1 der Radio Sunshine Hörer Charts.

2019 war es schliesslich an der Zeit, die Geschichte um Adelar weiterzuerzählen und ein neues Album (INFERNUM) zu veröffentlichen. Der Überlebende wird durch seine persönliche Hölle geschickt und erlebt, wie Dämonen ihn manipulieren, hintergehen und schliesslich in die Negativ-Spirale seiner eigenen Gedanken verwickeln. Diese Szenarien werden in der musikalischen Darbietung deutlich untermalt, fällt dieses Album auch düsterer und härter aus als der Vorgänger. INFERNUM (2019) ist eine von 3 Fortsetzungen der Geschichte und gehört zur Trilogie MEMORIA.
Zu INFERNUM wurden 2 Singles veröffentlicht. RAHU (2019) landete 4 Wochen auf Platz 3 der Radio Sunshine Hörer Charts und 2 Wochen auf Platz 1 der Radio Sunshine Hits.

Als spezielles Highlight befindet sich ein Featuring-Song (TIAMAT) mit Chrigel Glanzmann
von Eluveitie auf dem Album.